Flur im skandinavischen Stil – das richtige Design

Das nördliche Klima beeinflusste in vielerlei Hinsicht die Entstehung des skandinavischen Stils

Der skandinavische Charakter, die Denkweise und die Lebensweise haben starke Assoziationen unter den Bewohnern des Rests der Welt. Solche Merkmale sind in erster Linie mit dem rauen Klima dieser Länder, einem akuten Mangel an Sonnenlicht und kalten, langen Wintern verbunden. All dies zusammen hinterließ einen starken Eindruck nicht nur im Charakter der Nordeuropäer, sondern auch in ihren inneren Traditionen. Und viele Jahre des Lebens in einem so schwierigen Klima lehrten die Bewohner, den Mangel an Licht und Wärme durch Dekoration ihrer Häuser auszugleichen, wodurch der skandinavische Stil sehr originell und leicht erkennbar wurde.

Das nördliche Klima beeinflusste in vielerlei Hinsicht die Entstehung des skandinavischen Stils

Die Eingangshalle im skandinavischen Stil ist wie jeder andere Raum im Haus ein ziemlich heller und geräumiger Raum, in dem alles prägnant, einfach, funktional im nordischen Stil ist, alles Überflüssige und Prunkvolle fehlt hier, aber einige ungewöhnliche oder antike Gegenstände vorhanden sein können. Was, gepaart mit weißen reflektierenden Oberflächen, Licht und positive Stimmung in den Raum bringt.

Skandinavischer Stil ist eine Kombination aus anmutiger Prostata und Funktionalität

Skandinavischer Stil ist eine Kombination aus anmutiger Prostata und Funktionalität

Ursprünglicher und besonderer Norden

Der Stil der skandinavischen Länder wird gemeinhin als "Land des Nordens" bezeichnet. Eklektizismus fehlt darin praktisch, was ihn jedoch nicht daran hindert, eine Mischung aus mehreren ähnlichen Trends zuzulassen: Öko-Stil, romanische Klassiker, Minimalismus, Fusion, Ethno. Skandinavische Innenräume können entweder traditionell oder modern sein.

Farbkontraste sind in skandinavischen Interieurs selten zu sehen

Farbkontraste sind im skandinavischen Interieur oft nicht zu erkennen

Auch wenn sich junge Leute lieber einen Tropfen Avantgarde in die Innenräume ihres Zuhauses holen, wollen auch sie nicht wirklich von den klassischen Kanons abweichen, nämlich:

  • verzichten Sie auf Farbkontraste;
  • bevorzuge die Dominanz von Weiß, was warme und kalte Paletten zulässt;
  • Möbel aus hochwertigen Naturmaterialien kaufen;
  • dekorieren Sie den Raum mit einem Minimum an Accessoires von außergewöhnlich regelmäßiger Form, die einen hohen künstlerischen Wert haben;
  • Der Flur im skandinavischen Stil ist frei von einer Fülle von Accessoires

    Der Flur im skandinavischen Stil ist frei von einer Fülle von Accessoires

    • bevorzugen Sie natürliches oder künstliches Licht so nah wie möglich daran;
    • Bewahren Sie die natürliche Textur von Materialien und bevorzugen Sie glänzende Oberflächen
    • halte dich in allem von Anmaßung fern;
    • Vermeiden Sie es, Gegenstände zu stapeln.
    • Nicht überflüssig im skandinavischen Flur wird ein antiker Tisch sein

      Nicht überflüssig im skandinavischen Flur wird ein antiker Tisch sein

      Auf einer Notiz! Obwohl die Skandinavier keinen veralteten Trash mögen, lieben sie Antiquitäten sehr, daher findet man in ihren Fluren oft restaurierte Gegenstände, die ein „zweites Leben“ erhalten haben: Kommoden, Schaukelstühle, voluminöse Körbe und Truhen.

      Aber selbst ein solches Verlangen nach Schönheit ist einer Strenge nicht entgangen, und jeder Gegenstand muss strikt an seinem Platz stehen und eine funktionale oder semantische Last tragen.

      Im skandinavischen Flur sind auch dekorative Accessoires von praktischer Bedeutung

      Im skandinavischen Flur sind auch dekorative Accessoires von praktischer Bedeutung

      Weißer Flur im skandinavischen Stil

      Der Flur im skandinavischen Stil wird, wenn Sie ihn mindestens einmal gesehen haben, dank eines seiner Merkmale für immer in Erinnerung bleiben - ein fast reinweißes Interieur. Sie können kein Dutzend Fotos sehen, und überall werden Sie von dem fast perfekten Weiß der Hauptoberflächen beeindruckt sein. Vielleicht kompensieren die Skandinavier auf diese Weise den akuten Mangel an Licht, Sonnenwärme, der nicht nur die Liebe zu Weiß im Innenraum, sondern auch zu glänzenden Oberflächen hervorruft.

      Weiß in einem solchen Flur sind nicht nur Böden und Decken, sondern auch die wichtigsten Veredelungsmaterialien. Wenn Holz, dann helle Farben, wenn Putz, dann weiß, wenn Eiche - gebleicht.

      Aufmerksamkeit! Wenn Materialien verwendet werden, die natürliche Materialien imitieren (z. B. Linoleum mit Holzstruktur), sollten sie auch deren außergewöhnlich leichte Texturen „imitieren“.

      Weiß ist die Hauptfarbe des skandinavischen Stils

      Weiß ist die Hauptfarbe des skandinavischen Stils

      In Anbetracht dessen, dass die Skandinavier ausschließlich natürliche Materialien (oder hochwertige Analoga) bevorzugen, listen wir die wichtigsten auf, mit denen sie ihre weißen Flure am häufigsten dekorieren:

      • hochwertiges Laminat in Eichenoptik, Altholz, Schiffsbord;
      • helles Parkett;
      • Feinsteinzeug "unter dem Baum";
      • Linoleum mit warmer Basis und einem Muster "unter hellem Holz";
      • Farbe;
      • Gips.
      • Am häufigsten wird als Bodenbelag eine helle Parkettdiele gewählt

        Am häufigsten wird als Bodenbelag eine helle Parkettdiele gewählt

        Es ist bei Skandinaviern nicht üblich, Decken und Wände zu dekorieren. Oft wird Holz für Decken gewählt, manchmal sind Balken darauf. Die natürliche Textur wird nicht mit Lack verwöhnt, sondern mit weißer Farbe oder Putz bedeckt und auch mit hochwertigen feuerbekämpfenden, antibakteriellen Mitteln imprägniert.

        Helle Accessoires sehen auf einem hellen Hintergrund immer beeindruckend aus

        Helle Accessoires sehen vor einem hellen Hintergrund immer beeindruckend aus

        Trotz des Weißkults findet man in solchen Fluren Farben anderer Paletten, meist Pastelltöne. Oft sind die Oberflächen mit ethnischen, floralen Ornamenten, Bildern von Blumen, Tieren verziert, die mit "Meeres" -Blumen durchsetzt sind. Neben Weiß in den Fluren gibt es Blau-, Beige-, Hellgrün-, Grau-, Gelb-, Rot-, Bernstein- und Sandtöne. Darüber hinaus ist die rot-gelbe Palette eine Hommage an den Sonnenkult. Daher können diese Farben für Textilien und Accessoires gewählt werden, die vor einem ausnahmslos weißen Hintergrund sehr eindrucksvoll und warm wirken.

        flur
        flur
        flur
        flur

        Flurdesign im skandinavischen Stil: Möbel, Beleuchtung

        Die Anzahl der Möbel in einem skandinavischen Flur hängt von ihrer Größe ab. Aber sowohl in einem großen als auch in einem kleinen Raum, wie im ganzen Haus, schätzen die Bewohner des Nordens vor allem Ordnung, Freiraum, wo jedes Objekt aus Gründen der Schönheit steht. Solide, starke skandinavische (finnische) Möbel werden auf der ganzen Welt für ihre Qualität geschätzt. Das Hauptmaterial ist hier Holz, eine Besonderheit von Formen und Modellen ist elegante Schlichtheit.

        Shabby Holzkisten sind nicht nur stylisch, sondern auch praktisch

        Shabby Holzkisten sind nicht nur stylisch, sondern auch praktisch

        Aber in Sachen Dekoration sind die Skandinavier vielleicht unübertroffen: Dafür verwenden sie nur helle Farben, dichte Naturmaterialien, die "wärmend" wirken:

        • ökologische Haut;
        • flauschige Chenille;
        • dick gemusterter Wandteppich;
        • Flock mit schmutzabweisender Imprägnierung;
        • dichter Velours, der bei der Herstellung von Möbeln verwendet wird.
        • Skandinavier sind berühmt für ihre Liebe zu natürlichen Veredelungsmaterialien, die sie aktiv in der Innenarchitektur einsetzen

          Skandinavier sind berühmt für ihre Liebe zu natürlichen Veredelungsmaterialien, die sie aktiv in der Innenarchitektur einsetzen

          Einrichtungstechnisch kann der Flur der Nordeuropäer mit dem Wohnzimmer verwechselt werden, denn neben den üblichen Kleiderbügeln und Schuhregalen gibt es oft Sofas, Sessel, weiche Ecken. Dies liegt daran, dass die Skandinavier sehr höflich und gastfreundlich sind, sodass jeder Gast, auch wenn er nur für eine Sekunde kam, auf einem warmen Stuhl Platz nehmen und Tee trinken sollte. Daher sollten Sie neben dem Stuhl einen niedrigen Tisch, Nachttisch oder ein Regal an die Wand schrauben, damit Sie eine Tasse abstellen können.

          Eine hervorragende Lösung für einen kleinen Flur wäre eine Sofabank, in der sich Schuhregale befinden

          Eine hervorragende Lösung für einen kleinen Flur wäre eine Sofabank, in der sich Schuhregale befinden

          beachten Sie! Der skandinavische Eingangsbereich ist niemals überladen, mit Gegenständen überladen.

          Hier wird jeder Zentimeter Freiraum geschätzt. Hier werden sogar Schuhregale oft direkt an der Wand befestigt und heben sie leicht über den Boden.

          Es ist auch nicht üblich, klare Grenzen zwischen dem Flur und dem Rest der Räumlichkeiten zu ziehen. Deshalb ist es für einen Nicht-Skandinavier sehr schwer zu verstehen, wo beispielsweise die Eingangshalle endet und das Wohn- oder Esszimmer beginnt.

          Sehr oft werden skandinavische Flure mit einem Wohnzimmer kombiniert

          Sehr oft werden skandinavische Flure mit einem Wohnzimmer kombiniert

          Auf dem Gebiet der Beleuchtung werden Liebhaber traditioneller Systeme überrascht, denn gewöhnliche Kronleuchter sind bei Nordländern überhaupt nicht willkommen. Aber was sie lieben, ist eine Vielzahl von LED-Beleuchtungen, die in Objekten montiert sind: in Möbeln, Bodenfliesen, verschiedenen Accessoires.

          Flure im skandinavischen Stil zeichnen sich durch eingebaute Beleuchtung aus

          Flure im skandinavischen Stil zeichnen sich durch eingebaute Beleuchtung aus

          In manchen Häusern findet man originale Fackeln oder Leuchter. Das beliebteste Motiv zum Hervorheben unter den Skandinaviern ist ein Spiegel. Sie dekorieren auch gerne den Boden- und Deckenumfang mit LED-Streifen.

          Accessoires und Textilien

          Die Bewohner des europäischen Nordens haben einen feinen künstlerischen Geschmack. Diese Eigenschaft ist angeboren. Deshalb gibt es in ihren Wohnungen nicht viele Accessoires, aber solche, die unglaublich schön, originell und raffiniert sind. Und die Finnen haben auch ein angeborenes Standortgefühl: Hängt ein Bild im Flur, dann soll es genau dort hängen, bis auf einen Zentimeter genau.

          Sie können den Innenraum mit Hilfe von alten Fotografien, die über der Tür angebracht sind, originell und ungewöhnlich gestalten

          Sie können den Innenraum mit Hilfe von alten Fotografien, die über der Tür angebracht sind, originell und ungewöhnlich gestalten

          Alles mittelmäßige, laute, "eintägige" in den Häusern und ihren Fluren fehlt. Darüber hinaus kann das Genre des Zubehörs unterschiedlich sein. Sogar ein Bild im Stil der naiven Kunst wird nicht nur angemessen aussehen, sondern warm, süß, gemütlich und freundlich. Auch in den skandinavischen Ländern mögen sie nichts Auffälliges, das zur Belustigung der Öffentlichkeit geschaffen wurde. Die Innenräume dieser Menschen sind real, zugänglich, sie strahlen Freundlichkeit und Gastfreundschaft aus, was an sich schon unglaublich wertvoll ist, wo das Leben hart ist.

          Organisch fügt sich der skandinavische Flurteppich im Ethno-Stil ein

          Organisch fügt sich der skandinavische Flurteppich im Ethno-Stil ein

          Aber die Eingangshalle im skandinavischen Stil ist nicht vollgestopft mit Textilartikeln. Das Maximum, das sich im Inneren der Vorderzimmer jeder Größe finden lässt, ist ein Teppich, der neben der Tür liegt, oder ein Paar Originalkissen auf dem Stuhl. Tatsache ist, dass der Baum in diesen Ländern sehr beliebt ist, daher ist es nicht üblich, ihn mit irgendetwas zu bedecken. Wenn Textilien vorhanden sind, kann es als heller Farbfleck wirken und sich von der gesamten weißen Palette abheben. Die Farben solcher Artikel können ethnisch sein, was im Kontext der Liebe zu Traditionen sehr organisch und natürlich aussieht.

          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur
          flur